Baby-Info`s

 

 

Wenn Sie gerne ein Tibibaby hätten, dann lesen Sie erst weiter, sind Sie sich dann sicher melden Sie sich unter

08573/91262

oder

eine eMail schreiben 

Schreibt doch auch Eure Eindrücke über das Buch in unser Gästebuch, so hilft man auch bei der Entscheidung....

kaufe ich es oder kaufe ich es nicht....!

17.04.2010

Anfang April ist ein neues Buch von Günther Bloch und

Elli Radinger erschienen:

Wölfisch für Hundehalter

Von Alpha, Dominanz und anderen populären Irrtümern

Erschienen im Kosmos Verlag

Da ich das Buch schon "durch" habe, kann ich es wirklich nur, jedem Hundebesitzer auch denen die es werden wollen,

ganz arg ans Herz legen!

Das Buch ist es wirklich wert zu lesen, es werden mit sehr vielen "dummen" Vorurteilen und Gerüchten aufgeräumt, mit denen leider noch viele Hundeschulen arbeiten.

Und damit Herrchen/Frauchen und Hund das Leben schwer machen,

wo es gar nicht nötig ist.

Das Buch hilft, sich leichter mit seinem Hund zu verständigen,

weil man sich danach einfach weitere Gedanken um das miteinander machen muss!

Ich hoffe, dass ganz viele das Buch lesen und die Info`s auch umsetzen können, dem Hund zuliebe !

      Nein !       

Ich bekomme nichts für die "Werbung":-),

sondern bin einfach von dem Buch begeistert und der Meinung es sollten so viele Leute wie möglich lesen!

 

Wichtig:

An Zwingerhaltung und Händler werden keine Welpen vergeben!

Wir möchten unsere Hunde nur in Familien oder zu Einzelpersonen geben, wir vergeben auch nur an uns gut bekannte Züchter,

die ein Herz für ihre Tiere haben!

Sie bekommen bei uns einen Entwurmungspass für jeden Welpen!

Die Welpen werden nur mit EU-Ausweis und Ahnentafel vom (Für Infos bitte anklicken) ERV abgegeben und sind gechipt!  

Außerdem bringen unsere Babys noch ein paar Kleinigkeiten

(Kuscheldecke, Spielzeug, Kamm, Geschirr und Leine, Knabbersachen, Welpenfutter bis zur Umstellung auf Erwachsenenfutter und ein Hundehandtuch)

 mit zu ihren neuen Eltern!

Die Kleinen kennen ihren Namen und wissen ganz genau was "nein" heißt wenn sie uns verlassen!

Sie bekommen Berichte, Fotos und Filmchen von IHREM Baby per PC, so sind Sie "life" dabei wenn das Küken aufwächst! Darum bitten wir bei Interesse schon um baldige Anmeldung um so wenig wie möglich von

IHREM Baby zu verpassen:-)!

Autofahren, Leinegehen, Tierarztbesuche (auch nur zum Üben), fremde Umgebung, Kinder und fremde Erwachsene, verschiedene Untergründe und das tägliche Leben im menschlichen Haushalt mit Hunderudel prägen und sozialisieren unsere Babys für die große weite Welt. Da wir uns wirklich sehr viel Mühe mit den kleinen Wuseln geben, möchten wir gerne das Sie unsere "Arbeit" fortsetzen!

Das heisst:

Wir erzählen nicht umsonst, das die Babys sehr konsequent erzogen werden müssen!

Natürlich sind sie sooo klein und sooo niedlich, aber wie lange?

Nicht der Hund macht die Fehler wenn er auf die Couch pinkelt!

Nicht der Hund ist Schuld das er nicht versteht, wenn er plötzlich dies oder das "nicht mehr" tun soll!

"Süsser heute darfst du im Bett schlafen, bist ja soo klein -----"

"Geh auf deinen Platz du bist zu groß für`s Bett, das der auch nicht hört???"

Wie soll der Hund verstehen das er nicht mehr ins Bett darf da er zu groß ist? Er aber noch genauso geliebt wird wie am Anfang?

 

So wie Sie sich Ihren Hund "wünschen" müssen Sie ihn auch erziehen!

Hunde sind Lebewesen!

Es gibt sie nicht nach Wunsch! Jedes Baby ist ein ungeschliffener Edelstein der Ihnen vertrauensvoll in die Hände gelegt wird!

Vom ersten Tag an sind Sie als "Rudelführer" gefragt, nicht mit ständigen "Genickgriff" oder "Unterwerfung", sondern mit liebevoller Konsequenz!

Natürlich ist es Stress immer vom Stuhl aufstehen zu müssen, oder den Fernsehfilm nicht ganz zu sehen, das Essen kalt werden zu lassen, oder den Telefonhörer zur Seite legen zu müssen!

ABER SIE WOLLTEN DOCH EINEN HUND, ODER?

Spätestens hier sollten Sie Ihre Absicht nochmal überdenken einen Hund haben zu wollen, sollten Sie nicht mehr aus ganzem Herzen ja sagen können!

DENN WENN SIE NICHT KONSEQUENT SIND VOM ERSTEN TAG,

WIRD DER HUND NICHT BIS ZU SEINEM ERSTEN LEBENSJAHR BEI IHNEN SEIN UND SIE SUCHEN GANZ VERZWEIFELT EINEN GUTEN PLATZ FÜR IHREN HUND, WEIL SIE NICHT MEHR MIT IHM KÖNNEN!

Und wieder ist NICHT der Hund Schuld!!!!!!!!

Ebenso wenig der Züchter, der Ihr Baby bestens für Sie gehütet hat!

Wenn Sie den "richtigen Züchter" gefunden haben!

Schauen Sie in den Spiegel und seien Sie zu sich selber ehrlich!

Schaffe ich das? Will ich das? Kann ich das? 

 

 

 

"Neues Agility Spiel für Welpeneltern hier"

 

Wir haben im Net einen "Wahnsinns " Text entdeckt, nichts für schwache Nerven!

 

 Einfach auf das Bild mit den spielenden Hunden klicken!

 

 

 

  

 

 

 

 

powered by Beepworld